Einsteigerdrohnen


Einsteigerdrohnen

Einsteigerdrohnen und Einsteiger-Quadrocopter – ideal für alle Anfänger als Start in das Hobby der RC-Multicopter / RC-Quadrocopter (ferngesteuerte Drohnen).

Mit oder ohne Kamera (Kamera Drohne) – aber mit einfacher Handhabung und Fernsteuerung.

Wer in die Welt der Drohnen einsteigen möchte, sollte sich vorweg über das Thema umfassend informieren. Denn, so unterschiedlich wie die Drohnen sind, die Sie auf dem Markt finden, so verschieden sind die Eigenarten, der einzelnen Modelle. Umso wichtiger ist es, dass Sie schon beim Kauf Ihrer ersten Drohne wissen, was Sie genau von einem solchen unbemannten Flugobjekt erwarten. Da viele mit dem Begriff „Drohne“ militärische Einsätze in Verbindung bringen, werden diese auf dem Hobbysektor gern auch Multicopter genannt. Bleibt die Frage, ob es ein Multicopter mit oder ohne Kamera sein soll, wie viele Rotoren Sie an Ihrer Drohne haben möchten und wie hochwertig Ihr erster Multicopter sein soll. Eine Drohne für Anfänger gibt es schon für relativ kleines Geld Drohnen für Fortgeschrittene können hingegen schnell über 1.000 € kosten.

Hier finden Sie eine Übersicht der Regeln, die im Zusammenhang mit dem Start einer Drohne gelten.Besonders für Einsteigerdrohnen ist es wichtig, sich mit den Gesetzen vertraut zu machen.

Worauf muss man achten?

Drohne kennzeichnen und ggf. Kenntnisnachweis erwerben.

Ggf. Erlaubnis der Landesluftfahrtbehörde oder der DFS, DAS, … einholen.

Funktion des Fluggerätes kennenlernen und überprüfen.

Vorgaben des Herstellers beachten.

Wind, Witterung, Hindernisse und Luftraum beachten.

Bemannten Luftfahrzeugen und Ballonen ausweichen.

Sicherheitsabstand zu öffentlichen Wegen und Hochspannungsleitungen einhalten.

Vorgaben des Datenschutzes und der Privatsphäre beachten.

Haftpflichtversicherung abschließen.

Weitere Infos finden Sie bei den nationalen Behörden.

Einsteigerdrohnen – RC Quadcopter für Anfänger und Profi 

Einen Quadcopter zu steuern, ist eine kleine Herausforderung. Interessierte sollten sich daher idealerweise ein wenig mit dem Fliegen von Modellen auskennen. Sollten keine Vorkentnisse vorhanden sein, ist das aber kein Grund vor dem RC Modell Fliegen Angst zu haben. Da es günstige Modelle (ab ca. 50 Euro) für Anfänger gibt, die sich einfach fliegen lassen, hat auch der Ungeübte die Möglichkeit ohne großen Aufwand in dieses Hobby einzusteigen. Anfänger sollten sich zudem bewusst sein, dass der eine oder andere Absturz bei den ersten Flugversuchen vorkommen kann. Deshalb ist es zu empfehlen, zunächst mit einem möglichst robusten und nicht all zu teuren Modell anzufangen.

Fortgeschrittene, die den Quadrocopter für Filmaufnahmen nutzen wollen, sollten sich für ein Modell mit aktivem FPV entscheiden. Durch die Liveübertragung des Fluges können sie ihre Aufnahmen viel besser steuern. Darüber hinaus ist es hier wichtig, ein Modell in X- oder H-Form auszuwählen.

be ready to... - CONTACT US

Gerne geben wir Ihnen mehr Auskunft über unsere
Produkte und zu Preisen in einem persönlichen Gespräch.