MOVE


Elektromobilität - Elektrotretroller und Elektrofahrrad

Unser Elektro-Konzept für ein nachhaltiges Energiedenken soll Jedermann begeistern und bewegen.

Elektrotretroller

Mit unserem E-Scooter wollen wir den nächsten Schritt im Bereich Elektromobilität gehen. Gerade in den Großstädten nimmt die Schadstoffbelastung immer weiter durch unsere Kraftfahrzeuge zu. Erledigen Sie den Weg zum Bäcker, oder auch den zur Arbeit, völlig emissionsfrei mit einem Elektrotretroller. Steigen Sie auf und treten eine neue Generation der Fortbewegung an.

Elektrofahrrad

Seit Jahren kennt und sieht man Elektrofahrräder, oder elektrische Hilfsmotoren für Fahrräder. Viele scheuen sich jedoch vor den größeren Dimensionen und der Handhabung eines E-Bikes. Jedoch hat sich die Technik des Elektrofahrrads in den letzten Jahren stark weiter entwickelt. Mittlerweile lassen sich Antrieb und Akku nahtlos integrieren und verschwinden spurlos im Fahrrad. Nicht nur die Leistung, sondern auch die Effizienz eines E-Bikes sind enorm gestiegen, so dass Reichweiten bis zu 80km mit nur 2 Stunden Ladezeit erzielt werden können. Wir wollen diesen Fortschritt in der Elektromobilität nun endlich auf die Strasse bringen.

[prime_hover image=“3467″ title=“Elektrotretroller“ description=“Unsere Produktauswahl an E-Scootern“ style=“circle“ circle_effects=“effect15″ animation=“top_to_bottom“ image_width=“300″ font=“Acme“ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.bereadyto.de%2Fmove%2Fe-scooter%2F|title:E-Scooter||“ notification=““]

Hier finden Sie unsere Produkte.

Die Alternative - Elektroroller

In den letzten Jahren sind Elektroroller, oder auch E-Scooter genannt, zu einem beliebten städtischen Transportmittel geworden.

Und je schneller, leichter und erschwinglicher Elektroroller werden, desto mehr davon werden wir auf der Straße sehen.

Schließlich sind sie leise, umweltfreundlich, kostengünstig im Verbrauch und eine großartige Lösung für städtische Pendler, um den letzten Kilometer zum und vom Arbeitsplatz schnell zurückzulegen.

Aber eine Zentrale Frage stellt sich wohl jeder der einen Scooter kaufen will:

Sind E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr legal?

Du pendelst regelmäßig zur Arbeit und bist auf der Suche nach einer Alternative zum Auto oder U-Bahn?

Oder hast du einfach keine Lust, die letzten paar Meter zwischen öffentlichem Verkehrsmittel bis zur Arbeit zu Fuß zurückzulegen?

Dann ist ein E-Scooter genau das richtige für dich.

E-Roller sind eine schnelle, leichte, stylische und vor allem schweißarme Variante, um in die Arbeit zu gelangen.

Noch dazu sind sie günstiger als die restlichen Elektrofahrzeuge auf dem Markt.

Du überlegst dir einen E-Scooter für den täglichen Gebrauch zu kaufen? Dann solltest Du hier nach Versicherung und E-Scooter Kennzeichen schauen.

E-Scooter werden immer beliebter 

Ständig steigende Benzinpreise sind ein Dorn im Auge des Verbrauchers. Als Alternative stehen schon heute Escooter zur Verfügung. Als Escooter werden elektrisch betriebene Zweiräder bezeichnet, die Platz für eine oder zwei Personen bieten. Die Besonderheit dieser Motorroller sind die herausnehmbaren Akkus, die an jeder Haussteckdose aufgeladen werden können. Sehr innovativ ist es, einen Escooter zu kaufen, denn er ist eine gute Alternative zu den herkömmlichen mit Benzin betriebenen Motorrollern.

Escooter kaufen: Die Vorteile von einem Escooter

Nicht nur die Fahrer von E-Rollern haben einen Nutzen, wenn sie einen E-Scooter kaufen. Alle Menschen, die sich bisher über die nervigen Geräusche von Rollern oder Quads aufgeregt haben, können jetzt aufatmen. Entscheiden auch Sie sich, einen E-Scooter zu kaufen und anderen Menschen auf diese Weise einen Gefallen zu tun. Elektroroller sind leise und schonen die Umwelt. Des Weiteren sind E-Roller sicherer als Motorräder, denn genau wie herkömmliche Benzinroller verfügen Escooter über einen Fußraum und werden nicht auf Knieschluss gefahren. Im Großen und Ganzen ist es eine gute Sache, einen E-Scooter zu kaufen, denn Sie sparen nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt.

Wer einen Escooter kaufen möchte, sollte Folgendes wissen

Das Fahren mit einem E-Scooter ist nur mit einem entsprechenden Führerschein erlaubt. Es wäre nicht so praktisch, einen E-Scooter kaufen zu wollen, ohne zu wissen, welche Fahrerlaubnis nötig ist. Wer also plant, einen Escooter zu kaufen, muss beachten, dass ein Fahrzeug, das nicht über 20 km/h fährt, eine Prüfbescheinigung benötigt. Ein Elektroroller der bis 25 km/h fährt, darf nur mit Helm gefahren werden. Kleinkrafträder mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km7h dürfen erst ab 16 Jahren mit einem Führerschein Klasse M gefahren werden. Bis 80 km/h wird ein Führerschein der Klasse A 1 benötigt und alle anderen E-Scooter-Fahrer brauchen einen Führerschein der Klasse A.

be ready to... - CONTACT US

Gerne geben wir Ihnen mehr Auskunft über unsere
Produkte und zu Preisen in einem persönlichen Gespräch.