E-Scooter


Bernstein Noémi E-Scooter by BRT

E-Scooter sind der nächste Schritt in der Elektromobilität.

Durch den technischen Fortschritt entwickeln wir uns und unsere Umwelt ständig weiter. Die Themen erneuerbare Energien und nachhaltiges Energiedenken haben nicht nur bei unserer Regierung Priorität, sondern haben mittlerweile jeden privaten Haushalt erreicht. Die größte Thematik spielt dabei unsere Fortbewegung, die möglichst Ressourcen schonend und emissionsfrei sein soll. Eine elektrische Gesamtlösung im PKW Bereich ist noch lange nicht in Sicht, obwohl die Technologie dafür vorhanden ist. 

Der Elektrotretroller ist ein kleiner Schritt in Richtung Null-Emission. Optimal lässt sich der E-Scooter nutzen, um sich in Großstädten schnell und bequem fortzubewegen. Sie überbrücken mühelos kurze bis mittlere Distanzen, ohne auf öffentliche Verkehrsmittel, oder ein Fahrrad angewiesen zu sein. Und falls der Weg doch mal ungeeignet sein sollte für den E-Scooter, lässt er sich ganz einfach zusammenklappen und transportieren.

Denn dank modernster Materialien, wie Carbon und Aluminium ist der Elektrotretroller nicht nur sehr robust, sondern auch ein Leichtgewicht. In den kleinen Spezialgummireifen verbirgt sich ein geräuscharmer und leistungsstarker 250 Watt Nabenmotor der neusten Generation.

Dies ist ebenfalls die Grenze für Fahrräder mit elektrischem Hilfsmotor, die keine Versicherung benötigen. Zur Zeit werden sämtliche Elektrotretroller jedoch in die Kategorie PLEV (Personal Light Electric Vehicle) eingestuft. Hier ein interessanter Artikel zum Thema PLEV, erschienen im Magazin brandeins Ausgabe 11/2015.

Eine voll geladenen Batterie benötigt gerade mal 4 Stunden Ladezeit und trägt Sie bis zu 35km weit (abhängig von Fahrergewicht & Straßenbeschaffenheit). Dies wird erreicht durch qualitativ hochwertige Lithium-Polymer-Akkus und einer Technik zur Energierückführung. Denn beim Betätigen der elektrischen Vorderradbremse, wird die kinetische Bewegungsenergie umgewandelt und in die Batterie zurück geführt. Ein weiterer Pluspunkt des E-Scooter beim Thema Nachhaltigkeit. 

Aktuelle News: Neue Entwicklungen zum Thema E-Scooter im Straßenverkehr

Bisher gab es noch keine allgemein geltende Regelung, wenn es sich um elektrisch angetriebene Tretroller handelte. Dies wird sich aber in Kürze ändern, da die Abstimmung über die neue Fahrzeugklasse der „Elektrokleinstfahrzeuge“ im Bundestag kurz vor der Vollendung steht. Laut den Aussagen der Bundesregierung, soll diese Regelung noch 2018 in Kraft treten. Maßgeblich werden diese neuen Fahrzeugtypen, wie Fahrräder behandelt und müssen sich auch so verhalten. Im Klartext heißt das:  

  • Innerorts muss auf dem Radfahrstreifen oder Radweg gefahren werden, außerorts auf einem Radweg oder dem Seitenstreifen.
  • Nur wenn diese Flächen fehlen, darf man auf die Fahrbahn ausweichen.
  • Auf gemeinsamen Geh- und Radwegen hat der Fußgänger Vorrang.
  • Ein Anhängen an andere Fahrzeuge, sowie das Nebeneinanderfahren ist verboten.

Dies sind die ersten konkreten Verhaltensweisen, zu denen sich der Bundestag auf die Frage des FDP Abgeordneten Christian Jung äußert [Drucksache 19/4173 S.73]. Wir werden das Ganze weiter beobachten und euch auf dem Laufenden halten, sobald es etwas zu berichten gibt.

E-Scooter Key Facts:

  • Leistungsstarker, präziser 250-Watt-Nabenmotor
  • Einfach zusammenklappbar
  • Design für beste Mobilität
  • LED-Display für Geschwindigkeit, Akku und Licht
  • Hochleistung LiPo Akku (Markenqualität)
  • Elektrische Vorderradbremse
  • Energie-Rückführung-System lädt die Batterie beim Bremsen
  • LED Frontlicht mit automatischem Lichtsensor
  • Drei unterschiedliche Profile zum Drosseln der Geschwindigkeit
  • Geringes Gewicht dank ultraleichter Materialien
  • Reflektoren (seitlich & hinten) um bei Nacht erkannt zu werden
  • Mechanische Fußbremse für das Hinterrad

 

Bernstein Noemi Elektroscooter Business Friseur

Der Bernstein Noémi Elektroscooter ist besonders in der Stadt vielseitig einsetzbar. Die Vollgummireifen sind hervorragend, um auf Asphalt und befestigtem Untergrund zu fahren. Hier entfaltet der Noémi sein ganzes Talent. Pendler lieben ihn, um damit das letzte Stück bis zur Arbeit zu fahren. Kein Stress mehr durch Staus oder die lästige Parkplatzsuche.

In zwei unterschiedlichen Ausführungen gibt es den Bernstein Noémi Elektroscooter. Vier Farben stehen in jeder Variante zur Auswahl, Schwarz, Weiß, Blau und Rot. Mit 9,8kg ist die Aluminium Version sehr attraktiv, da sie sich sehr einfach fahren und transportieren lässt. Die 3kg leichtere Carbon Version ist etwas sportlicher ausgelegt und bei berufstätigen Pendlern ein beliebtes Modell.

Bernstein Noemi Elektroscooter Business Friseur 2
Bernstein Noemi Elektroscooter Business Friseur Coco9

Mit einer maximalen Reichweite von 35km, können Sie mit dem Bernstein Noémi Electoscooter nicht nur Kurzstrecken zurücklegen. Selbt wenn der Akku einmal leer ist, braucht es nur 4 Stunden und der Roller ist voll geladen. Im Inneren der Lenksäule befindet sich der Akku, der aus hochwertigen Markenzellen besteht, die eine lange Laufleistung garantieren.

Auch als Freizeitroller ist der Noémi bestens geeignet, denn auch im hohen Alter, lässt es sich bequem mit diesem Roller fahren. Einfach drauf stellen, antreten und Gas geben und schon ergreift einen die Lust am Fahren.

Bernstein Noemi Elektroscooter Bahn wartend
Bernstein Noemi Elektroscooter Bahn sitzend

Durch den praktischen Klappmechanismus, lässt sich der Noémi E-Scooter noch kompakter verstauen und transportieren. Gerade in der Bahn ein echter Pluspunkt zum sperrigen Fahrrad. Der Klappmechanismus ist bei solchen Rollern ein entscheidender Faktor, denn dieser muss die Kraftverteilung zwischen Brett und Vorderrad tragen. Der Bernstein Roller trägt ein Gewicht von bis zu 125kg. Reflektoren, ein Rücklicht und ein Frontlicht mit Einschaltautomatik sind einige Sicherheitsaspekte, die an dem Scooter angebracht sind.

Egal ob der Weg zur Bahn, oder der Weg zum Bus, mit dem Bernstein Noémi Elektrotretroller machen Sie immer eine gute Figur. Auch in Punkto Umweltschutz macht er eine gute Figur, ganz getreu dem Motto No-Emission. Hier kann der Scooter nicht nur mit seinem Elektromotor punkten, sondern auch mit seiner Elektromagnetbremse mit Energierückgewinnung, welche die kinetische Energie beim Bremsen wieder zurück in den Akku speist.

Bernstein Noemi Elektroscooter Bus wartend

Ausführungen

Carbon Version

Carbon Fußbrett und Lenkerstange
Gesamtgewicht ca. 6,8kg
belastbar bis 125kg
5,5 Zoll Bereifung

Besonderheiten:

Leichtester Elektroroller der Welt
Federung durch elastisches Carbonfußbrett
Edeles Klarlackfinish
Bluetooth Funktion
App zur Steuerung der Profile und Anzeige von Telemetriedaten
Cruise-Control schaltet nach 5-6 Sek Tempomat Funktion ein
LED Rückfahrlicht mit Vibrationssensor

Aluminium Version

Aluminium Fußbrett und Lenkerstange
Gesamtgewicht ca. 9,8kg
belastbar bis 125kg
6 Zoll Vollgummi Bereifung

Besonderheiten:

Seitenständer stellt den E-Scooter aufgeklappt seitlich ab
Federstoßdämpfer am Hinterrad
LED Rückfahrlicht mit Vibrationssensor
Bluetooth Funktion
App zur Steuerung der Profile und Anzeige von Telemetriedaten
Cruise-Control schaltet nach 5-6 Sek Tempomat Funktion ein

Bernstein Noemi Alu Rot Seitenansicht

be ready to... - CONTACT US

Gerne geben wir Ihnen mehr Auskunft über unsere
Produkte und zu Preisen in einem persönlichen Gespräch.