DJI Mavic Air


DJI Mavic Air

Noch kompakter

Die Mavic Air ist noch kompakter, als die Mavic Pro. Ihr elegantes und schlankes Design macht sie zu einem Überflieger in diesem Segment. Sie beinhaltet alle Eigenschaften der Mavic Reihe mit derselben Leistung.

Neue Maßstäbe für Video und Fotoaufnahmen

Der 3 Achsen Gimbal der Mavic Air sorgt für wackelfreie Videos, diese werden in 4K und mit bis zu 100Mbps aufgenommen. Als weitere Besonderheit können nun Zeitlupenvideos in FullHD (1080p) mit 120 fps aufgenommen werden.

Einzelbilder werden mit 12 Megapixeln geschossen und eine neue Panorama Funktion, ermöglicht es 32 Megapixel Sphären-Panoramas zu schiessen. Dazu werden 25 Fotos in nur 8 Sekunden von der Mavic Air aufgezeichnet und zusammengefügt.

Interner Speicher

Wie alle anderen Modelle, verfügt die Mavic Air ebenfalls über einen Micro-SD-Kartensteckplatz. Zusätzlich bietet die Mavic Air jedoch noch 8GB internen Speicher, auf dem ebenfalls Fotos und Videos abgespeichert werden können. Wenn Sie also mal die Karte vergessen haben, oder diese voll ist, können Sie ganz einfach auf den internen Speicher umschalten.

Verbesserte Flugmodi

Active Track kann nun bis zu 16 verschiedene Ziele gleichzeitig erkennen. Über die App lassen sich die Ziele einfach wechseln und verfolgen. Auch die QuickShot Funktionen wurden erweitert, denn nun stehen insgesamt sechs unterschiedliche zur Auswahl (Dronie, Rocket, Kreisen, Helix, Boomerang und Asteroid). Über die SmartCapture Funktion lässt sich die Mavic Air nun durch Handgesten steuern.

Verbesserte Sensorik

Das Sensorsystem der Mavic Air ist bahnbrechend für eine Drohe ihrer Größe. Das Sensorsystem umfasst eine Primärkamera, Sichtsensoren in verschiedene Richtungen (vorwärts, rückwärts und abwärts), ein abwärts gerichtetes Infrarotsystem und redundante IMU-Einheiten, um nur einige zu nennen. Diese Sensorsysteme ermöglichen einen stabilen Flug, in jeder Lage. Auch Hindernisse auf der Flugroute sind kein Problem mehr, da sie frühzeitig erkannt und gemieden werden.

Besonderheiten:

  • 32 Megapixel Sphären-Panoramas
  • 4K Kamera mit UHD Auflösung
  • 3 Achsen Gimbal
  • Hindernissensoren in 3 verschiedenen Richtungen
  • 21 Minuten Flugzeit
  • 3 verschiedene Farben erhältlich

Lieferumfang:

  • 1x Copter Mavic Air
  • 1x Fernsteuerung
  • 1x Intelligenter Flugakku
  • 1x Ladegerät
  • 1x Netzkabel
  • 4x Propeller (Paar)
  • 1x Set Propellerschutz
  • 1x RC-Kabel (Lightning)
  • 1x RC-Kabel (Micro-USB)
  • 1x RC-Kabel (USB-C)
  • 1x Gimbalschutz
  • 1x Typ-C USB 3.0 Datenkabel
  • 1x USB Adapter
  • 1x RC-Kabel Slider (groß)
  • 2x RC-Kabel Slider (klein)
  • 1x Tragetasche
  • 1x Ersatzsteuerknüppel (Paar)

Weitere Ansichten

Technische Daten

FLUGGERÄT

Startgewicht 430 g
Abmessungen Gefaltet:
168×83×49 mm (L×B×H)
Entfaltet: 
168×184×64 mm (L×B×H)
Diagonaler Abstand 213 mm
Max. Steiggeschwindigkeit 4 m/s (S-Modus[1])
2 m/s (P-Modus)
2 m/s (Wi-Fi)
Max. Sinkgeschwindigkeit 3 m/s (S-Modus[1])
1,5 m/s (P-Modus)
1 m/s (Wi-Fi)
Max. Geschwindigkeit (Auf Nähe des Meeresspiegels, ohne Wind) 68,4 km/h (S-Modus[1])
28,8 km/h (P-Modus)
28,8 km/h (Wi-Fi)
Max. Flughöhe über dem Meeresspiegel 5000 m
Max. Flugzeit (Ohne Wind) 21 Minuten (ohne Wind bei 25 km/h)
Max. Schwebezeit (Ohne Wind) 20 Minuten
Max. Flugdistanz (Ohne Wind) 10 km
Max. Windwiderstand 29 – 38 km/h
Max. Neigungswinkel 35° (S-Modus[1])
15° (P-Modus)
Max. Winkelgeschwindigkeit 250°/s (S-Modus[1])
250°/s (P-Modus)
Betriebstemperatur 0°C – 40°C
Betriebsfrequenz 2,400 – 2,483 GHz
5,725 – 5,850 GHz
Transmitterleistung (EIRP) 2,400 – 2,4835 GHz
FCC: ≤28 dBm
CE: ≤19 dBm
SRRC: ≤19 dBm
MIC: ≤19 dBm5,725 – 5,850 GHz
FCC: ≤31 dBm
CE: ≤14 dBm
SRRC: ≤27 dBm
GNSS GPS/GLONASS
Schwebefluggenauigkeit Vertikal:
±0,1 m (mit Sichtpositionierung)
±0,5 m (mit GPS-Positionierung)Horizontal:
±0,1 m (mit Sichtpositionierung)
±1,5 m (mit GPS-Positionierung)
Interner Speicher 8 GB

 

SICHTSYSTEM

Vorwärts Präziser Messbereich: 0,5 – 12 m
Erfassungsreichweite: 0,5 – 24 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤8 m/s
Sichtfeld (FOV) : 50° (horizontal), ±19° (vertikal)
Rückwärts Präziser Messbereich: 0,5 – 10 m
Erfassungsreichweite: 0,5 – 20 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤8 m/s
Sichtfeld (FOV) : 50° (horizontal), ±19° (vertikal)
Abwärts Höhenbereich: 0,1 – 8 m
Betriebsbereich: 0,5 – 30 m
Betriebsumgebung Vorwärts:
Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (> 15 lux)Rückwärts:
Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (> 15 lux)Abwärts: 
Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (> 15 lux) und diffuse Reflektionen (>20%)

 

FERNSTEUERUNG

Betriebsfrequenz 2,400 – 2,483 GHz
5,725 – 5,850 GHz
Max. Sendereichweite (Ohne Hindernisse und Interferenzen) 2,400 – 2,4835 GHz:
FCC: 4000 m
CE: 2000 m
SRRC: 2000 m
MIC: 2000 m5,725 – 5,850 GHz:
FCC: 4000 m
CE: 500 m
SRRC: 2500 m
Betriebstemperatur 0℃ – 40℃
Transmitterleistung (EIRP) 2,400 – 2,4835 GHz:
FCC:≤26 dBm
CE: ≤18 dBm
SRRC: ≤18 dBm
MIC:≤18 dBm5,725 – 5,850 GHz:
FCC: ≤30 dBm
CE: ≤14 dBm
SRRC: ≤26 dBm 
Batterie 2970 mAh
Betriebsstrom/Betriebsspannung 1400 mA ⎓ 3,7 V (Android)
750 mA ⎓ 3.7 V (iOS)
Unterstützte Größen für Mobilgeräte Unterstützte Dicke: 6,5 – 8,5 mm
Max. Länge: 160 mm
Unterstützte USB-Schnittstellen Lightning, Micro-USB (Type-B), USB-C

 

LADEGERÄT

Eingang 100 – 240 V, 50/60 Hz, 1,4 A
Ausgang Hauptausgang: 13,2 V ⎓ 3,79 A
USB: 5 V ⎓ 2 A
Spannung 13,2 V
Nennleistung 50 W

 

APP

Videoübertragungssystem Verbessertes Wi-Fi
Bezeichnung DJI GO 4
Qualität Liveansicht Fernsteuerung:
720p@30fps
Mobilgerät:
720p@30fps
DJI Goggles:
720p@30fps
Latenz (Abhängig von Umweltfaktoren und Mobilgerät) 170 – 240 ms
Benötigtes Betriebssystem iOS v9.0 oder höher
Android v4.4 oder höher

 

ANMERKUNGEN

Anmerkungen [1] Fernsteuerung benötigt.
  These specs have been determined through tests conducted with the latest firmware. Firmware updates can enhance performance, so updating to the latest firmware is highly recommended.

 

GIMBAL

Mechanischer Bereich Neigen: -100° bis +22°
Rollen: -30° bis 30°
Schwenken: -12° bis +12°
Kontrollierter Bereich Neigen: -90° bis 0° (Standardeinstellungen)
-90° bis +17° (erweitert)
Stabilisierung 3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)
Max. kontrollierte Geschwindigkeit (Neigen) 120°/s
Kontrollierte Winkelgenauigkeit ±0,005°

 

KAMERA

Sensor 1/2.3“ CMOS
Effektive Pixel: 12 Megapixel
Objektiv Sichtfeld: 85°
35 mm Format Äquivalent: 24 mm
Blende: f/2.8
Aufnahmebereich: 0,5 m bis ∞
ISO-Bereich Video: 
100 – 1600 (Auto)
100 – 1600(Manuell)Foto:
100 – 1600 (auto)
100 – 3200 (Manuell)
Belichtungszeit Elektronischer Verschluss: 8 – 1/8000s
Bildgröße 4:3: 4056×3040
16:9: 4056×2280
Fotomodi Einzelaufnahme
HDR
Serienaufnahme: 3/5/7 Frames
Belichtungsreihe (AEB): 3/5 fokussierte Frames bei einer Blendenöffnung von 0,7
Intervall 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
Pano:
3×1:
Videoauflösung 4K Ultra HD: 3840×2160 24/25/30p
2.7K: 2720×1530 24/25/30/48/50/60p
FHD: 1920×1080 24/25/30/48/50/60/120p
HD: 1280×720 24/25/30/48/50/60/120p
Max. Video Bitrate 100 Mbit/s
Unterstützte Dateisysteme FAT32
Fotoformat JPEG/DNG (RAW)
Videoformat MP4/MOV (H.264/MPEG-4 AVC)

 

STEUERUNG ÜBER MOBILGERÄT

Betriebsfrequenz 2,400 – 2,483 GHz
5,725 – 5,850 GHz
Max. Sendereichweite (Ohne Hindernisse und Interferenzen) Distanz: 80 m
Höhe: 50 m

 

INTELLIGENT FLIGHT BATTERY

Kapazität 2375 mAh
Spannung 11,55 V
Max. Ladespannung 13,2 V
Batterietyp LiPo 3S
Energie 27.43 Wh
Eigengewicht 140 g
Ladetemperatur 5℃ – 40℃
Max. Ladestrom 60 W

 

UNTERSTÜTZTE SD-SPEICHERKARTEN

Unterstützte SD-Speicherkarten microSD
Klasse 10 oder UHS-1
Empfohlene SD-Speicherkarten 16G 
Sandisk Extreme
Kingston 16GB SDHC-I SDCAC/16GB
32G 
Sandisk Extreme V30
Sandisk Extreme V30 A1
Sandisk Extreme V30 Pro A1
64G 
Sandisk Extreme V30 A1
Sandisk Extreme Pro V30 A1
128G 
Sandisk Extreme V30 A1
Sandisk Extreme Plus V30 A1

 

be ready to… – CONTACT US

Gerne geben wir Ihnen mehr Auskunft über unsere Produkte und zu Preisen in einem persönlichen Gespräch.